FilmInitiativ Köln e.V.

Veranstaltungen von FilmInitiativ von 1988 bis 2014 (außer Afrika und Köln im Film)

FilmInitiativ Köln e.V. hat seit 1988 zahlreiche Filmreihen, Festivals und Einzelvorführungen präsentiert. Seit den 1990er Jahren fokussierte sich die Arbeit auf zwei Schwerpunkte:

1. Die Präsentation des zeitgenössischen afrikanischen Kinos
Die Programme aller Afrika Film Festivals und Reihen sowie Hintergrundinformationen zum afrikanischen Filmschaffen finden sich auf der dreisprachigen Webseite mit Datenbank:
www.filme-aus-afrika.de

2. Das Projekt "Köln im Film"
Die Programme aller Köln-Film-Veranstaltungen sowie Hintergrundinformationen zur Kölner Filmgeschichte mit einem virtuellen Köln Film Archiv finden sich auf der Webseite mit Datenbank:
www.koeln-im-film.de 

Im Folgenden sind nur die Programme aufgelistet, die weder Afrika noch Köln im Film zum Thema hatten:

2014

DIREN GEZI! WEHR DICH, GEZI!
Ein Jahr nach dem Aufstand in der Türkei
10.6.2014, Filmforum NRW in Kooperation mit dem Jugendclub Courage u.a.

2012

Antirassistische Filmreihe  - Dreiteilige Reihe (vom 18.9. bis 2.10.2012) mit Spiel-, Kurz- und Dokumentarfilmen sowie den Gästen Samuel Maffire, Christiana Antonakos-Wallace und Frieder Schleich in Kooperation mit "Öffentlichkeit gegen Gewalt e.V."und "Allerweltskino".

2010

Die Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg - 15 Filme zu den Folgen des Zweiten Weltkriegs in Afrika, Asien, Ozeanien, Lateinamerika und zur Rolle schwarzer Soldaten aus den USA im Begleitprogramm zur Ausstellung von Recherche International e.V. zum Thema, die vom 16.9.2010 bis zum 16.1.2011 im NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln gezeigt wurde. (www.3www2.de)
Gäste: Bernard Simon, Fitouri Belhiba, Charles Onana, Theodor Wonja Michael, Peter Finkelgruen, Malte Rauch und Natalay Jung-Hwa Han. 

1999

Controlled Demolition - Filme aus 5 Kontinenten zu Geld, Gipfeln & Gegenwehr: 5. - 12.5.1999, Filmhaus Kino Köln
Gäste: Katharina Kean, Sumati Nair, Jörg Siepmann, Mohammed Soudani, Patrice Spadoni

1998

Los Civilizadores - Die Zivilisationsbringer - Deutschtum in Guatemala, von Uli Stelzner und Thomas Walter: 14.2.1998, OFF Broadway
Gäste: Uli Stelzner, Thomas Walte

1997

Rückkehr aus der Emigration - Filme zur Ausstellung "Unter Vorbehalt - Rückkehr nach 1945" des EL-DE-Haus Vereins Köln: 5.- 11.6. 1997, OFF Broadway
Gäste: Gerhard Schick et Frank Schauder

Ruhestörung - Mai '68 bis Herbst '77 - Internationale Revolte und Reaktion im Film: November 1997, an vier Wochenenden, OFF Broadway
Gäste: Lorenz Beckhardt und Ingolf Gritschneder

1996

Werkschau Trinh T Minh-ha - USA/Vietnam: 12. u. 13.10.1996, OFF Broadway

1995

Die Tochter des Puma, von Ulf Hultberg, Asa Faringer, Schweden (1994): 26.11.1995, Metropolis

1994

Satantango von Béla Tarr (Ungarn 1993): 10.9.1994, Filmpalette

Elektrische Schatten - Filme aus China: 15. - 21.12.1994,  Stadtgarten-Kino
Gast: Klaus Eder

1993

Aboriginality - Filme der Ureinwohner Australiens: 3. - 9.6.1993, Filmpalette
Gäste: Bernhard Lüthi, Djon Mundine

1991

Palästina im Film: 11. - 14.4.1991, Bürgerzentrum Alte Feuerwache
Gäste: Kaiss al-Zubaidi, Felicia Langer

1990

Here is Germany: Filme aus dem Innenleben einer Nation: 9.-13.11.1990, Bürgerzentrum Alte Feuerwache
Gäste: Helano Sana, Josef Gangolt

1989

Wehret den Anfängen - Gegen Rassismus und Neonazismus: 1.9.- 10.9.1989, VHS-Forum, Gäste: Ernest Mandel, Anne Tristan, Matthias von Hellfeld, Heiner Lichtenstein, Robert Thomas Frickel

1988

Strahlende Zeiten - Anti-Atom-Filmtage: 5.5. - 8.5.1988, Stadtgarten-Kino
Gast: Bertram Verhaag


"Anti-Atom-FIlmtage (1988)"





"Here is Germany (1990)"





"Wir leben und sterben auf unserem Land (1990)"





"Filme aus China (1994)"